Schwerlaststühle bis 190kg geprüft

Sie haben Probleme, dass Ihre Überwachungsstühle unter der Last von schwergewichtigen Mitarbeitern laufend zu Bruch gehen? Dann haben wir hier die Lösung für Sie! Die meisten Überwachungsstühle sind nur bis 120kg oder maximal bis 150 kg ausgelegt. Da es aber auch schwerere Benutzer gibt, haben wir zwei weitere Modelle in unsere Pallette aufgenommen:

Da ist erstens das Modell “GGI Concorde 24/7″ der mit Push-Button-Technik zur Bedienung der Sitzhöhe und Synchronneigemechanik per in den Armlehnen eingearbeiteten Druckknöpfen (keine Fehlbedienung möglich) ausgestattet ist. Die Rückenlehne ist höhenverstellbar mittels Rastersystem und hat somit keine defektanfälligen Knöpfe oder Hebel. Eine hohe Rückenlehne mit integrierter Kopfstütze ist ebenso vorhanden, wie ein abnehmbarer Sitzpolster mittels Klettverschlusssystem, der dadurch leicht auswechselbar ist. Der Bezug von Sitz und Rückenlehne ist kleberfrei bespannt und mit einem Klettsystem ausgestattet. Die Rückenlehnen- und Sitzträgerkonstruktion ist aus einem massivem Stahl-Rechteckrohrrahmen und dadurch verwindungs- und bruchstabil. Der Sitzträgerrahmen ist bespannt mit einer flexiblen Gittermatte für optimalen und dauerhaften Sitzkomfort. Bezüge in Bezugsstoff 24/7 lt. Kollektion. Geprüft bis 159kg Körpergewicht.

Flyer downloaden: GGI Concorde 24-7

Das zweite Modell “m2m-700″ ist ebenfalls ein Drehstuhl für schwergewichtige Benutzer bis 190kg, ausgestattet mit arretierbarer freefloat Wippmechanik und höhenverstellbarer Rückenlehne mittels Rastersystem (keine defektanfälligen Knöpfe, Hebel, etc.). Die hohe Rückenlehne mit separater, höhenverstellbarer Kopfstütze und die Sitzfläche sind stark gepolstert, mit Viscoschaumauflage. Die Rückenlehne verfügt außerdem über eine pneumatisch verstellbarer Lordosenstütze. Bezüge in Bezugsstoff 24/7 lt. Kollektion. Geprüft bis 190kg Körpergewicht.

Flyer downloaden: m2m_700

 

 

 

Tags: , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.