Home / Großbildtechnik

Großbildtechnik

Die Videowand-Displaylösungen von Barco bieten stets die marktweit höchste Qualität. Produkte bedienen sich verschiedener Technologien (LCD, LED-Rückprojektion und RGB-Laser-Rückprojektion) und sind mit unterschiedlichen Größen und Auflösungen erhältlich. Somit hält unser Portfolio die passende Lösung für alle nur denkbaren Anforderungen bereit. Unsere dedizierte Software und eine Reihe von professionellen Dienstleistungen sorgen dafür, dass Sie das Beste aus Ihrer Videowand herausholen.

LCD-Videowände

LCD Videowände sind speziell entwickelte LCD Displays mit ultradünnem Rahmen. Barco entwickelte eigene LCD Displays mit dem kleinsten Rahmen der Welt.

LCD-Videowände sind für den langfristigen Gebrauch konzipiert. Durch gezielte Maßnahmen zur Vermeidung von Einbrenneffekten können sie viele Jahre lang unter optimalen Bedingungen wiedergeben. Oft laufen sie dauerhaft im 24/7 Modus, was bedeutet, dass sie selten ausgeschaltet werden.

Zu den traditionellen Vorteilen von LCD-Videowandlösungen zählen die hohe Helligkeit, eine gute Bildqualität und relativ niedrige Kosten. Auch der begrenzte Platzbedarf ist ein Plus. Nachteile sind das Einbrennrisiko und eine geringere Lebensdauer.

Die professionellen LCD-Displays von Barco mit schmalem Rahmen oder die rahmenlosen Varianten präsentieren sich als optimale Lösung für modulare Videowandanwendungen in Kontrollräumen, Eingangshallen, Erlebnis-Centern, Showrooms, Sendestudios und großen Konferenzräumen.

Videowände mit Rückprojektion

Bei der Projektion anstelle der LCD-Technologie zielen Videowände für die Rückprojektion auf verschiedene Anwendungen ab. Sie werden hauptsächlich in Kontrollräumen eingesetzt, die rund um die Uhr betrieben werden. Versorgungsunternehmen sind zum Beispiel im Allgemeinen auf die Rückprojektionstechnologie angewiesen, um ihr Netzwerk zu überwachen.

Eine Videowand für die Rückprojektion besteht aus mehreren Würfeln mit Projektor und Leinwand. Die Projektoren sind nach oben gerichtet. Ein Spiegel unterhalb eines Winkels von 45° reflektiert dann das Bild und wirft es auf die Projektionsfläche. Auf diese Weise wird die erforderliche Tiefe drastisch reduziert. Zum Beispiel erfordert die OverView ODLF-Serie von Barco nur eine Tiefe von 60 cm/23,6″. Diese fortschrittliche Videowand kann auch von vorne gewartet werden, sodass kein hinterer Wartungsbereich erforderlich ist.

Zu den Vorteilen dieser Technologie zählen die sehr hohe Lebensdauer, das Ausbleiben von Einbrenneffekten und der enge Abstand zwischen den Würfeln. Traditionelle Nachteile sind die begrenzte Helligkeit und der benötigte Platzbedarf. Barco hat viele dieser Probleme durch die Einführung der Laser-Videowände lösen können.

Barco bietet als einziger Hersteller weltweit eigene Entwicklung und eigene Produktion von:

LED-Videowände

Auch hier setzt Barco auf eigene Entwicklungen mit der Direct-View-LED Technologie. Die hohe Helligkeit, das Fehlen von Kachel-Zwischenräumen und beeindruckende Farben sind die Hauptvorteile der Direct-View-LED-Technologie. Bei bestimmten Einstellungen kann auch die begrenzte Tiefe und das Gewicht wichtig sein. Nachteile sind die hohen Kosten und der Stromverbrauch.

  • XT0-9
  • XT1.2
  • XT1.5
  • XT1.9
  • XT1.2
  • XT1.5
  • XT1.9
Top