Home / Möbel-Pulte-Konsolen

Möbel-Pulte-Konsolen

Die Möbel von er Firma controlrooms GmbH sind ultimative Sitz/Steh-Konsolen für Prozessleitwarten, Kontrollräume, Alarmzentralen, Sicherheitszentralen für Sicherheitsdienstleister, Zivilschutz, Feuerwehren, Rettungsdienste, Katastrophenschutz, IT-Leitstand, Leitstelle für Krisenstabraum Produktionsüberwachung, Gebäudeüberwachung, Verkehrsleitzentralen, und integrierte Leitstellen (ILS). Sie überzeugen vor allem bei anspruchsvollstem 24-Stunden-Einsatz.

Revolutionäres Design mit unschlagbarer Funktionalität

Erich Strasser

Durch multidimensionale Einstellungsmöglichkeiten in drei Achsen (Tischplattenhöhe, Monitorhöhe und Sehabstand) wird eine bestmögliche Ergonomie geboten. Durch eine große Auswahl an Konsolenmodellen sind Lösungen für individuelle Anwendungsbereiche und perfekte Integration von Geräten gewährleistet.

Pro Anwender bieten sich individuelle Einstellmöglichkeiten und dieses Free-Seating Konzept garantiert effiziente Arbeitsplatzergonomie.

Die drei Grundmodelle:

Erich Strasser: Wir haben drei Grundmodelle die allerdings mit über 2.000 Variationen frei zur individuellen Konfiguration definiert werden können.

Installationsmodul


Anwendungsbereich:
Minimale Technikintegration max. 3x1HE 19 Zoll Einbauraum unter der Tischplatte,
typisch für Video Extender Anwendungen

KVM Ready Technikunterbau

Anwendungsbereich:
Bis zu 3x6HE für Technikintegration, typisch für KVMAnwendungen, SFF oder
Micro Workstations.

Workstation Technikunterbau

Anwendungsbereich:
Maximale Technikintegration für Tower oder 19″ Workstations
mit großem Platzbedarf, typisch für leistungsstarke Server und rackmount Equipment direkt ander Konsole.

Unsere Möbel mit neuem KVM-Ready Technikunterbau überzeugen:

  • Intelligente Kabelführung: Großräumige und verdeckte vertikale Kabelführung im Seitenteil, welche von innen und von außen zugänglich ist.
  • Hochwertige Tischplatten: Die Tischplatten gibt es in linearer oder curved Version, mit durchgehender oder abgesetzter Arbeitsfläche, diese ist von der ergonomischen und robusten ErgoSoft Kante eingefasst.
  • Modulares Konsolensystem: Hier kann zwischen vier verschiedenen Gestellbreiten gewählt werden: 1400mm, 1800mm, 2200mm, 2×1400 für extra große Konsolen.
  • Normenkonform: Folgende Normvorgaben werden erfüllt:
    • DIN EN ISO 11064: Ergonomische Gestaltung von Leitzentralen
    • DIN EN 527 definiert Arbeitsplatztypen mit Mindestvorgaben für den Verstellbereich: Typ A: min. 650 bis 1.250 mm, Typ D: min. 680 bis 1.280 mm
  • Stabilität und Design: Das absolut stabile C-Fuß Gestell sorgt für maximale Beinfreiheit. Optional können für eine farbliche Individualisierung Designstreifen im Aluminium-Strangpressprofil gewählt werden.
  • Moderne Farbgestaltung: Das Grundgestell in RAL 9006, die Tischplatten, Designstreifen und Holzverkleidungen am Technikunterbau sind in sechs verschiedenen Dekoren verfügbar.
  • Sichere Monitoranbindung: Durch 1- und 2-stöckige Monitorschienen, wahlweise auch elektromotorisch verstellbar wird höchste Flexibilität geboten.
  • Komfortable und einfache Höhenverstellung mit serienmäßiger Memoryfunktion
  • Ein integriertes passives Belüftungskonzept garantiert maximale Ausfallsicherheit der IT-Komponenten
  • KVM-Ready Technikunterbau: Für eine perfekte Integration von KVM-Switches, SFF-PCs, Stromverteiler, Kabelmanagement, Zubehör usw. steht ein bis zu 3x6HE 19″ Einbauraum zur Verfügung.

Die Konsole wurde in drei unterschiedlichen Ausführungen entwickelt, um den immer wachsenden Anforderungen an Leitstellenkonsolen gerecht zu werden.

Vorteile controlrooms GmbH Pulte
Vorteile controlrooms Tische für den Kontrollraum
  1. Installationsmodul: Anwendungsbereich: Minimale Technikintegration mit max. 3x1HE 19″Einbauraum unter der Tischplatte, typisch für Video-Extender Anwendungen
  2. KVM-Ready Technikunterbau: Anwendungsbereich: Bis zu 3x6HE für Technikintegration, typisch für KVM Anwendungen, SFF oder Micro Workstations
  3. Workstation Technikunterbau: Anwendungsbereich: Maximale Technikintegration für Tower oder 19″Workstations mit großem Platzbedarf, typisch für leistungsstarke Server und rackmount Equipment direkt an der Konsole

Kernelement ist hier das neue multifunktionale Seitenteil. Es bietet Kollisionsschutz durch eine integrierte Piezosensorik, ein durchgängiges Erdungskonzept, maximale Zugänglichkeit für Wartungszwecke durch abnehmbare Seitenabdeckungen (optional abschließbar), eine sichere Kabelführung mit optimalen Biegeradien, vielfältige Installationsmöglichkeiten und eine verdeckte Zuführung aus dem Doppelboden über großzügige Öffnungen.

Lineare Konsolen

Lineare Konsolen eignen sich besonders für platzsparende Reihenaufstellungen vor Großbildschirmwänden. Eine freistehende Einzelkonsole kann auch platzsparend in eine vorhandene Infrastruktur eingefügt werden (aufgrund ihrer rechteckigen Stellfläche). Für Tätigkeiten, die zwischen manueller Schreibarbeit und computergestützter Arbeit wechseln, werden lineare Arbeitsplätze besonders empfohlen.

Die linearen Konsolen sind sowohl mit durchgehender Arbeitsebene, als auch in abgesetzter Ausführung (hintere Ebene um 70mm tiefer) erhältlich. Weiters kann zwischen vier verschiedenen Breiten gewählt werden:

  • 1600mm (Gestell in Breite 1400mm)
  • 2000mm (Gestell in Breite 1800mm)
  • 2400mm (Gestell in Breite 2200mm)
  • 3000mm (Gestell in Breite 2x1400mm)

Curved Konsolen

Die curved Konsolen eignen sich besonders für zirkulare Anordnungen der Konsolen im Kontrollraum. Mit der innovativen curved Tischplattenform können unterschiedlichste Aufstellungsradien, sowohl in konkaver als auch in konvexer Form realisiert werden.

Bei Einzelkonsolen spielt die ergonomische runde Tischplattenform eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung der Stoßgefahr in stark frequentierten Kontrollräumen.

Die curved Konsolen sind entweder mit durchgehender Arbeitsebene oder in abgesetzter Ausführung (hintere Ebene um 70mm tiefer) erhältlich und Sie können zwischen vier verschiedenen Breiten wählen:

  • 1800mm (Gestell in Breite 1400mm)
  • 2200mm (Gestell in Breite 1800mm)
  • 2600mm (Gestell in Breite 2200mm)
  • 3100mm (Gestell in Breite 2x1400mm)

Monitorebenen

Monitorebenen Varianten

Für optimale Ergonomie gibt es die Monitorebenen in drei verschiedenen Ausführungen:

  1. Höhenfix (H-Fix): Die horizontale Funktionsschiene mit integrierter Kabelführung gewährleistet eine sichere und stabile Monitorbefestigung. Die Tischfläche unter dem Monitor bleibt dabei immer für verschiedene Geräte (z. B. Desktop-Zubehör) frei. Großvolumige Energieketten ermöglichen eine geschützte und geordnete Kabelführung. Die patentierte Funktionseinheit bildet dabei das stabile Grundgerüst für jede Monitorebene. Funktionen wie verdeckte Kabeldurchführung, Befestigung der Vertikalsäulen und optional auch die Aufnahme von Personal Docking Units werden in ihr vereint.
  2. Höhenverstellbar (HV): Die HV-Version bietet eine stufenlose, elektrische Höhenverstellung der Monitore. Der Kollisionsschutz mit Piezosensorik bietet hier einen stets sicheren Betrieb.
  3. Höhen- und Tiefenverstellbar (HV/TV): Diese Version ist zusätzlich mit einer komplett verdeckten, elektrischen Tiefenverstellung ausgestattet. Dies ermöglicht eine individuelle Einstellung aller Ebenen für beste Ergonomie und bestmöglichen Sehabstand zu den Monitoren.

Funktionseinheit

Die Funktionseinheit besteht aus einer Hubsäule mit einer Befestigung für die Monitorschiene, sie verfügt weiters über eine verdeckte Kabelführung vom Technikbereich bis zur Monitorebene und eine großvolumige Energiekette für eine geschützte Kabelführung und optimale Biegeradien. Weiters sorgt das DICON Modul für eine individuelle Bestückung mit Strom- und Datenmodulen.

Farben

Die Tischplatten sind in diesen nachfolgenden Farben erhältlich:

  • RAL7035, Lichtgrau
  • Nelson Oak Holzdekor
  • Pine Black Holzdekor
  • Nano Bronzo Doha
  • Buche Holzdekor
  • Ahorn Holzdekor

Die Blechteile und Aluminiumprofile sind in RAL9006, Weißaluminium vorhanden.

Je nach Ausführung gibt es das Installationsmodul oder den KVM Technikunterbau und den Workstation Technikunterbau in RAL9006, Weißaluminium und die Frontwand in der jeweiligen Farbe der Tischplatte.

Die Designblenden sind in den Farben RAL7021 Schwarzgrau, Nelson Oak Holzdekor, Pine Black Holzdekor, Nano Bronzo Doha, Buche Holzdekor oder Ahorn Holzdekor erhältlich. Weiters kann ein individuelles Corporate Logo angebracht werden.

Konfigurator

Ob mit Installationsmodul, KVM-Ready Technikunterbau, mit linearen oder curved Tischplatten, in durchgängiger oder abgesetzter Ausführung, oder mit 2-reihigen Monitorebene mit Tiefenverstellung. Durch die konfigurierbare Artikelnummer stehen über 2.000 Abwandlungen für eine individuelle Konfiguration zur Verfügung.

Intelligente Steuerung für Leitstellenarbeitsplätze

Im System können sich bis zu 1000 unterschiedliche Nutzer über RFID an der Konsole anmelden und ihre persönlichen Einstellungen für Steh- und Sitzposition und Monitorsehabstand speichern. Die einmal gespeicherten Einstellungen sind an jeder beliebigen Konsole im Netzwerk immer abrufbar. 

Das sind die wesentlichen Merkmale:

  • Bis zu drei Presets
  • Omnicard Reader
  • Bis zu 48 Konsolen pro Gruppe
  • Nachrüstbar
  • Einzelplatz oder Netzwerk
  • Parallel bewährtes Standard-Bedienteil

Zubehör

Flachbildschirmhalter: Der Flachbildschirmhalter mit integrierter Kabelführung ist ideal für die Aufnahme von Flachbildschirmen mit der VESA-Aufnahme 100mm. Mit dem integrierten Schnellbefestigungssystem kann er leicht an der IM-Funktionsschiene montiert werden.

Die Schwenkarme sind aus gepulvertem Aluminiumdruckguss, der Adapter ist aus glattem, gepulvertem Stahlblech. Beides RAL9006 Weißaluminium. Die Abdeckungen an den Monitorarmen sind aus klarem Kunststoff.

Den Flachbildschirmhalter gibt es in vier unterschiedlichen Ausführungen (95mm, 150mm, 200mm oder 200+150mm) und die Belastbarkeit ist mit bis zu 15 kg gewährleistet.

Designblenden: Zur persönlichen farblichen Gestaltung der Aluminium Profile gibt es die Designblenden in den Farben: Lichtgrau, Nelson Oak Holzdekor, Pine Black Holzdekor, Nano Bronzo Doha, Buche Holzdekor, Ahorn Holzdekor und Schwarzgrau.

Dicon (Stechdosenleiste) für Funktionseinheit: Die individuell bestückbare Strom- und Datenversorgungseinheit gibt es wahlweise mit 2 oder 3 Stromauslässen. Durch Keystone-Aufnahmeplatten ist eine flexible Bestückung der Datenmoduleinsätze möglich.  Belastbarkeit: 100-240 V AC/16A

Das Produkt erfüllt gemäß CE-Kennzeichnung folgende Richtlinien:

  • Niederspannungs-Richtlinie 2014/35/EU
  • EMV-Richtlinie 2014/30/EU
  • RoHS-Richtlinie 2011/65/EG
  • Bureau-Veritas BG-Zertifikat (Werksinspektion)
  • Bureau-Veritas CB-Zertifikat

Gehäuse: geschlossenes Stahlblechprofil, verzinkt und pulverbeschichtete Struktur in der Farbe RAL 9005 tiefschwarz. Die Kunststoffteile sind schwarz, bestehen aus Vampamid 60024VO (UL94) und sind recyclebar.

Dicon (Stechdosenleiste) für Tischeinbau: Die individuell bestückbare Strom- und Daten-Versorgungseinheit gibt es als 4-fach oder 6-fach Einheit. Durch Keystone-Aufnahmeplatten ist eine flexible Bestückung der Datenmoduleinsätze möglich.

Weiters Zubehör sind die Dicon Aufnahmeplatten und Keystone Module in verschiedenen Ausführungen sowie Netzanschlussleitungen mit einer Länge von 2m oder 5m in der Farbe weiß.

Passend für die Installation von max. fünf RJ45 Keystone Elementen gibt es zur einfachen Befestigung im Seitenteil den Datenübergabepunkt. Hier müssen passende Keystone Elemente separat mitbestellt werden.

Trägerblech für Stromverteilung: Passend für die Installation von max. zwei 19“ DI-Strip PDUs oder einen Stromverteilerkasten. Das Trägerblech kann einfach am Seitenteil befestigt werden. PDUs oder Stromverteiler müssen separat mitbestellt werden.

19“Schwenkrahmen 4HE: Der schwarzgraue Schwenkrahmen aus Stahlblech passt für Konsolen mit Workstation-Technikunterbau und wird am Bodenrahmen des Technikunterbaus über Tiefenstreben befestigt. Die Montage erfolgt mittels Lochraster und Käfigmuttern. Das Befestigungsmaterial muss mitbestellt werden.

Gitterkabelkanal: Den Gitterkabelkanal gibt es für Gestellbreiten von 1400mm, 1800mm und 2200mm. Er ist 60mm hoch und 60mm tief und ist passend für Konsolen mit Workstation-Technikunterbau.

19“-Rahmen 8HE: Der 19“-Rahmen ist passend für Konsolen mit Workstation-Technikunterbau und wird am Bodenrahmen des Technikunterbaues über Tiefenstreben befestigt und ist damit tiefeneinstellbar. Die Montage erfolgt mit T-Nuten und Federmuttern ist damit stufenlos höhenverstellbar. Das passende Befestigungsmaterial 19“Komponenten muss mitbestellt werden.

19“Zubehör für Konsolen mit KVM-Ready Technikunterbau:

19“-Fachboden 2HE fest: Der 19“-Fachboden wird einfach und schnell in Schränken mit festem 19“-Einbau frontseitig montiert und ist auch für Drehrahmen im 19“-Schrank und 19“-Gehäuse. Die Oberfläche ist pulverbeschichtet, in der Farbe lichtgrau und 20kg belastbar. Den Fachboden gibt es in zwei Größen: 442×280 oder 442×380.

Für eine geordnete Kabelführung gibt es eine 19“-Kabelführungsplatte, 1 HE mit 5 Kabelführungen in den Maßen 55mm x 22mm oder einen Kabelführungsring mit 10 Kabelführungen und den Abmessungen 61mm x 42mm außen und 52mm x 23mm innen.

Weiters gibt es Linsenschrauben und Käfigmuttern zum Einclipsen in Profilen mit Lochrastern. Der Lieferumfang beträgt jeweils 50 Schrauben und Muttern.

Rollcontainer

Der Rollcontainer überzeugt mit Vollauszugsschubfächer mit Softclose-Einzug, Holzkorpusbauweise, Schubfachblenden in Holz mit Segmentbodengriffen aus Metall 160mm und Doppelrollen 37mm auf einer Stahlplatte verschraubt. Der Korpus ist verleimt, alle Teleskopschienen sind verkleidet, es gibt eine Auszugssperre und ein zentrales Schließsystem mit Wechselzylinder. Weiters ist ein Kipp- und ein Steckschlüssel vorhanden. Höheneinheiten: 1×1 BE (50 mm) Materialauszug, 1×2 BE (100 mm) Schubfach, 2×3 BE (150 mm) Schubfach.

Den Rollcontainer gibt es wahlweise in den Farben Nelson Oak, Pine Black, Buche, Ahorn oder RAL9006 Weißaluminium.

Akustik Aufsatzwände: Die schallabsorbierenden Akustikwände in der Farbe Tequila grau (weitere Farben verfügbar) sind ultraleicht in Monoblock-Bauweise ausgeführt und haben eine Wandstärke von 40mm. Sie sind weiters komplett mit Stoff bezogen, enthalten keine Chemikalien und sind 100% recyclebar. Der Stoffbezug und der Füllstoff ist in die Brandklasse B2 eingestuft.

Schallabsorptionsgrad nach DIN EN ISO 354 in den Frequenzen:

  • 125 Hz as 0,18
  • 250 Hz as 0,33
  • 500 Hz as 0,60
  • 1000 Hz as 0,69
  • 2000 Hz as 0,54
  • 4000 Hz as 0,80

Passendes Befestigungsmaterial für die Konsole muss separat bestellt werden.

Top