Home / KVM Switche

KVM Switche

Draco Tera Enterprise

Der Draco tera enterprise ist ein hochleistungsfähiges, modulares Matrixsystem für die bidirektionale Signalverteilung von hochauflösenden Video-, Audio- und Datensignalen über Cat X, Glasfaser und SDI. Jeder der maximal 576 Ports lässt sich flexibel als Ein- oder Ausgang nutzen.

Draco Tera Compact

Der Draco tera compact (mit 8, 16, 32, 48, 64 und 80 Ports) ist ein Matrixswitch, der sich besonders für kleinere und mittlere Installationen eignet. Mit Glasfaser- und Cat-X-Anschlüssen sowie Hybridversionen bietet er höchste Performance zu einem günstigen Preis. Sämtliche Ports lassen sich als Ein- und Ausgang definieren. Die neuen XV (Extreme Velocity)-Glasfaserversionen mit erhöhter Bandbreite von 3G eignen sich besonders zur verzögerungsfreien Schaltung großer Datenmengen wie 4K-Videos in optimaler Bildqualität und sind in allen bekannten Größen verfügbar.

Draco Multiview 4K60

Mit dem Draco MultiView 4K60 erhält man eine Darstellung von bis zu vier Single-Head-Videosignalen auf einem Monitor, wie sie in Air-Traffic-Control- bzw. Kontrollraum-Anwendungen verbreitet sind. Die einzelnen Screens lassen sich beliebig anordnen und z.B. in FullScreen, QuadSplit oder Bild im Bild darstellen. Das Umschalten lässt sich einfach per Mausbewegung durchführen. Es können entweder das Audiosignal des gerade aktiven Screens oder die verschiedenen Audiosignale kombiniert ausgegeben werden.

Der Draco Multiview 4K60 verfügt über redundante Spannungsversorgung und umfangreiche SNMP-Optionen für die Statusüberwachung und fügt sich nahtlos in das modulare Draco vario-Design ein. Es ist ein eigenständiges Gerät und voll kompatibel mit Draco vario-Extendern sowie der Draco tera-KVM-Matrix-Familie.

Tera Viewer Software

Der Tera Viewer ermöglicht IP-basiertes Monitoring und Umschalten entfernter Videoquellen über Draco tera KVM-Matrixsysteme. Per Tera Viewer können Anwender die Bildinhalte bequem einsehen und überprüfen, so oft es bei Steuerungs- und Überwachungsaufgaben erforderlich ist. Die Videoübertragung erfolgt mit Hilfe eines leistungsfähigen Teracue Dual Stream H.264 IP-Encoders. Live-Monitorings und Verschaltungen können vollkommen ortsunabhängig von zuhause oder unterwegs durchgeführt werden. Zur maximalen Sicherheit weist die Tera Viewer-Lösung eine unidirektionale Verbindung auf.

Um das Tera Viewer-Softwarepaket gezielt nutzen zu können, sind zwei Draco vario HDMI CON-Einheiten (zum Anschließen von IP-Encodern) erforderlich. Für Endgeräte mit Tera Viewer-Software wird empfohlen, einen leistungsstarken Intel Core i5-Prozessor oder einen ähnlichen Prozessor zu verwenden.

Draco CPU Switch

Der Draco CPU Switch erlaubt die Umschaltung zwischen acht VGA-Computern inklusive entsprechender Audio- und USB-Signale sowie die Verlängerung des ausgewählten, digitalisierten Signals zu einem abgesetzten Arbeitsplatz.

Über die Konsole können Sie auswählen, auf welches der acht Geräte zugegriffen werden soll. Die analogen Videosignale werden digitalisiert und erreichen die Konsole als DVI-Signale mit den bewährten Möglichkeiten der Bildskalierung – bestens geeignet für moderne, hochauflösende Displays.

Draco U-Switch

Der Draco U-Switch kann mehrere Bildschirme mit nur einem Tastatur- und Maussatz bedienen (je nach Modell bis zu vier oder acht Monitore). Hierfür können verschiedene Monitorkonfigurationen verwendet werden. Über die praktische Benutzeroberfläche des Draco tera-Tools können alle an den U-Switch angeschlossenen Monitore in einer Reihe angeordnet werden (horizontale und vertikale Konfiguration).

Weiters können die Monitore als Block angeordnet werden. Die freie Bildschirmanordnung erlaubt den Anwendern individuelle Konfigurationen, bei denen beliebige Arrangements und verschiedene Größen und Formate berücksichtigt werden.

Top