Home / KVM-IHSE / controlrooms GmbH und IHSE GmbH intensivieren Zusammenarbeit

controlrooms GmbH und IHSE GmbH intensivieren Zusammenarbeit

Um den Bedürfnissen und Anforderungen der Anwender von KVM-Systemen gerecht zu werden wollen wir gemeinsam mit der IHSE GmbH die Service- und Beratungsqualität weiter optimieren sowie die Kompetenzen stärken.  Daher intensivieren wir die Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Hersteller von High-End-KVM-Lösungen, der IHSE GmbH mit Sitz in Deutschland und 35 Jahren Erfahrung.

KVM-Systeme sind integraler Bestandteil der IT-Branche und sind fest in Betriebsabläufe integriert. Die Abkürzung KVM steht für Keyboard, Video und Maus. 

Unser Angebot an Produkten und Lösungen

KVM Extender ermöglichen die räumliche Trennung zwischen Computern und Arbeitsplätzen über kilometerweite Entfernungen. Somit lassen sich die lärm- und abwärme produzierenden wertvollen Rechner in geschützte Rechnerräume auslagern. Die Schreibtische benötigen nur noch Peripheriegeräte wie Bildschirme, Tastatur und Maus.

Mit einem zusätzlichen KVM-Matrix Switch können sich die Benutzer von ihrem Arbeitsplatz mit Bildschirm, Tastatur und Maus je nach Bedarf mit verschiedenen Rechnern verbinden. Jeder Anwender kann sofort auf alle verbundenen Computer zugreifen. Teures Equipment und Software Lizenzen lassen sich somit kosteneffizient von verschiedenen Anwendern gemeinsam nutzen.

Die einzelnen KVM-Module können je nach Anforderung zusammengestellt werden. So können für individuelle Projekte maßgeschneiderte Systeme erstellt werden. Weiters bietet die Modularität eine hohe Investitionssicherheit: Kommen neue Videostandards dazu oder weitere Schnittstellen werden benötigt, lässt sich das System spielend einfach um weitere Module ergänzen. Das spart Zeit und Kosten. 

Die Vorteile von KVM-Systemen liegen auf der Hand:

  • Arbeitsplatz aufwerten – Rechner können ausgelagert werden, überflüssige Eingabegeräte werden reduziert und einfacher Zugriff auf verbundene Quellen
  • IT-Sicherheit erhöhen – Zugriffssteuerung der Nutzer, Hardwarezugriff ist eingeschränkt (verhindert Datendiebstahl), Unterbindung von unautorisierten Zugriffs Versuchen 
  • Kosten sparen – Längere Lebensdauer der Geräte durch klimatisierbare Serverräume, bestehende Installationen kostengünstig nachrüsten, teure Softwarelizenzen werden minimiert, effiziente Auslastung von räumlichen und technischen Ressourcen

Die bereits mehrfach ausgezeichneten IHSE-Produkte bestechen durch erstklassige Fertigungsqualität für den Dauerbetrieb, hohe Sicherheitsstandards und hohe Verfügbarkeit, großen Bedienkomfort und rasante Übertragungsgeschwindigkeiten. 

Neben dem Hauptsitz am Bodensee bildet die IHSE GmbH zusammen mit den Tochterfirmen IHSE USA in New Jersey und IHSE ASIA in Singapur sowie den Vertriebspartnern auf der ganzen Welt ein dichtes globales Netz mit rund um die Uhr erreichbaren Support. 

Viele große Namen aus den Bereichen Rundfunk, Postproduktion, Bankwesen, Industrie, Medizin, Seefahrt, Flugsicherung sowie staatliche Institutionen vertrauen auf KVM-Systeme aus dem Hause IHSE. Viele davon in sicherheitskritischen Umgebungen.

Erich Strasser, CEO der controlrooms GmbH: „Wir sind stolz, mit dem Technologieführer für flexible und hochsichere KVM-Lösungen eine intensive Partnerschaft einzugehen. Gerade im Kontrollraum benötigen wir zuverlässige und innovative Partner, die uns dabei unterstützen, den Kontrollraum noch innovativer und ausfallsicherer auszustatten.“

Mehr Informationen hier: https://www.controlrooms.at/massgeschneiderte-kvm-loesung-fuer-jede-anwendung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top