Home / COVID19 Virus Vermeidung / COVID19-Corona Virus Ausbreitung mittels künstlicher Intelligenz vermeiden

COVID19-Corona Virus Ausbreitung mittels künstlicher Intelligenz vermeiden

Alle unsere Kunden tragen eine unglaubliche Verantwortung, egal ob Energieversorger, Produktionsbetrieb, Gebäudeüberwachung, Wasserwirtschaft, aber auch Eingangsbereiche von Krankenhäusern, Arztpraxen, Geschäften, Schulen, Flughäfen, Bahnhöfen, Banken, Büros etc.

Die wichtigste Frage ist, wie kann man einfach und effizient verhindern, dass COVID19/Corona oder Influenza-Infizierte etc. mit erhöhter Temperatur diese sensiblen Bereiche betreten.

Unser Gesichtserkennungs-Terminal ist ein Zugangskontrollgerät, das in die Temperaturüberwachungsfunktion integriert ist. Dieses Gesichtserkennungs-Terminal ist mit einer künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet.

Das System ermöglicht eine präzise und automatisierte Temperaturmessung des Menschen (der Hautoberfläche). Die Temperaturmessung erfolgt kontaktlos und arbeitet extrem schnell (unter einer Sekunde). Aufgrund der Ergebnisse hilft dieses System Personen zu schützen und das Infektionsrisiko zu minimieren. Fakt ist, Personen mit erhöhter Temperatur dürfen diese hochsensiblen Bereiche nicht betreten.

Wenn es erforderlich ist, kann das Gerät auch erkennen, ob die Personen eine Maske tragen. Wir können das System an eine Zutrittskontrolle oder auch direkt mit dem Barco System LCD Videowall via API Schnittstelle verbinden und Alarme ein- bzw. ausschalten.

Als einziger Anbieter weltweit können wir LCD Videowalls praktisch ohne Rahmen anbieten. Abstand Pixel zu Pixel weniger als 1mm.

Wenn es erforderlich ist, kann das Gerät auch erkennen, ob die Personen eine Maske tragen. Wir können das System an eine Zutrittskontrolle oder auch direkt mit dem Barco System via API Schnittstelle verbinden und Alarme ein- bzw. ausschalten. Es gibt 3 Modelle in verschiedenen Ausbaustufen. Die Temperatur kann bei bis zu 15 Personen gleichzeitig gemessen werden.

Standardleistungsmerkmale:
• berührungslose und rasche Temperaturmessung
• es stehen mehrere Authentifizierungsmethoden zur Verfügung
• Warnhinweis bei nicht vorhandener Gesichtsmaske
• Ein- und Ausgänge onboard
• löst akustische Warnung aus, wenn Fieber festgestellt wird

Technische Daten:
• Video Modus: Bi-Spektrum-Bildfusion
• Temperaturmessbereich: 30 – 45°C
• Temperaturgenauigkeit: ± 0,5 ° C
• Erkennungsentfernung: 0,3 bis 1,8 m
• Gesichtserkennungsdauer: < 0,2 Sekunden pro Person
• Gesichtserkennungsgenauigkeitsrate: ≥ 99%

Fieber und Masken Screening

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top